(1 Kundenrezension)

Liposomales CoEnzym Q10 + Quercetin

Unser Liposomales Q10 + Quercetin ist optimal dafür geeignet, dein Energielevel auf natürliche Weise zu erhöhen und entfaltet innerhalb der Zellen die Funktion als Antioxidans!

100% Liposomal | 100% Vegan

  • Flascheninhalt: 250 ml
  • Empfohlene Dosierung pro Tag: 8 ml
  • Enthält 31 Portionen.
  • Eine Dosierung enthält:
    • 100 mg CoEnzym Q10
    • 150 mg Quercetin

Info: Es handelt sich um ein Frischprodukt. Daher kann es Abweichungen von der Konsistenz und dem Geschmack geben, welche jedoch die Wirkung nicht beeinträchtigen.

Wie wirken liposomale Vitalstoffe?

9,96 € / 100 ml – Produkt enthält 250 ml

24,90  inkl. der gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vorrätig

9,96  / 100 ml

Produkt enthält: 250 ml

Artikelnummer: vita-056 Kategorie:

Beschreibung

Liposomales Q10 + Quercetin von Purazell

Q10 tritt natürlicherweise in allen Organsystem auf, in höchster Konzentration im Herzen, Niere, Leber und Muskeln. Dort dient es als Cofaktor zum Elektronentransport und unterstützt die Energiegewinnung (ATP) innerhalb der Mitochondrien. Als direktes Antioxidans entlastet Q10 den Körper vor schädlichen Radikalen.

Quercetin, der sekundäre Pflanzenstoff, gehört zu den Flavonoiden, die stark antioxidativ wirken. Diese gesundheitsförderlichen Pflanzenwirkstoffe erweisen sich als nervenschützend, Immunsystem regulierend und wirkt entspannend auf die Blutgefäße.

Herzkreislaufsystem

Beide im Produkt enthaltenen Wirkstoffe bestätigen im klinischen Umfeld eine positive Wirkung auf die Regulation des Blutdrucks und Herzkreislaufsystem. Herzkreislauferkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. 2018 erlagen 345.000 Menschen den Folgen

Die positive Wirkung von Quercetin auf den Blutdruck wurde in 2 separaten Studien am Menschen bestätigt. Die Hälfte der 70 Teilnehmer (Übergewicht, Bluthochdruck) bekam Quercetin. Die Einnahme senkte bei dieser Gruppe (im Vergleich Placebo) messbar den Blutdruck. Ein ähnlich positiver Effekt auf den Blutdruck wurde in der Studie mit 22 Frauen mit beginnendem Bluthochdruck festgestellt.

Die Anwendung von Coenzym Q10 im klinischen Umfeld zeigt ähnlich beweiskräftige und positive Erfolge auf das Herzkreislaufsystem. Die Forscher dokumentierten den deutlichen Rückgang des Bluthochdrucks anhand der 74 Freiwilligen (Typ 2 Diabetes) einer Placebo-kontrollierten Doppelblindstudie.

Sogar bei Patienten mit schwerwiegender Herzerkrankung, deren klinische Prognose nicht mehr als 2 Lebensjahre zu erwarten ließ, hat sich die Herzfunktion und der klinische Zustand nach 12 Wochen Einnahme von Coenzym Q10 stark verbessert.

Weitere Untersuchungen fokussierten sich auf die Lebenserwartung bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz. Von den 420 Teilnehmern, die über 2 Jahre hinweg Q10 einnahmen, sank die Anzahl der Krankenhausaufenthalte und krankhafter Vorfälle am Herzen stark. Gleichzeitig verstarben deutlich weniger Patienten. (1,2,3,4,5,6)

Gesundheit im Alter

Eine langfristige Einnahme von Coenzym Q10 bereicherte in großangelegten Studien die Lebensqualität im Alter. Die Konzentrationen von Coenzym Q10 sinkt ungefähr ab dem 20. Lebensjahr stark ab. Q10-Supplementation erhöhte die Konzentration wieder.

In Schweden untersuchte man die kombinierte Wirkung von Selen und Q10. Bei 443 älteren Menschen mit Herzkreislauferkrankungen, die über 5 Jahre das Präparat einnahmen, stellten die Forscher einerseits eine herzschützende Wirkung fest. Gleichzeitig erlagen 12,6 % der Personen mit Placebo den tödlichen Folgen der Erkrankung, nur 5,9 % in der Q10-Gruppe.

Das gleiche Forscherteam konnte die herzschützende Wirkung bei älteren Menschen wiederholt bestätigen, die 4 Jahre Selen + Q10 erhielten (437 Teilnehmer). Die positiven Effekte auf die verbesserte Herzfunktion ließen sich zur Überraschung der Forscher auch noch 10 Jahre nach Beginn der Studie messen.

Die Auswertung einer Metaanalyse mit 2149 Patienten (Herzinsuffizienz) ergab einen positiven Effekt von Q10 auf die Sterblichkeit. Zusätzlich führte die Q10-Supplementation auch zu einer Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit.

Die subjektive Wahrnehmung der Lebensqualität spielt im Alter eine erhebliche Rolle. Im klinischen Umfeld mit 206 Patienten erhielt ein Teil über 48 Monate Q10. Diese Gruppe dokumentierte eine stark positive Auswirkung auf die subjektiv wahrgenommene Lebensqualität. Untermauert wird dies durch die Häufigkeit an Krankenhausaufenthalten. Durchschnittlich verbrachten die Teilnehmer, die nur das Placebo bekamen, 246 Tage zusätzlich im Krankenhaus. (7,8,9,10,11)

Leistung im Sport

Beide Wirkstoffe erwecken zunehmend das Interesse von Sportlern, da Q10 und Quercetin die Stresslevel in Muskeln und Blut senkt und gleichzeitig die Sauerstoffversorgung erhöht. In Menschenstudien erzielte die Einnahme vielversprechende leistungssteigernde Erfolge.

Eine Studie, die sowohl Sportler als auch Nichtsportler untersuchte (41 Personen), erhöhten sich die Q10-Konzentrationen im Muskelgewebe stark. Gleichzeitig stieg die Sauerstoffaufnahme. Anhand dieser Ergebnisse erklärt sich die verringerte Erschöpfung bei sportlicher Belastung und paralleler Einnahme von Q10.

Bei weiteren 17 gesunden Freiwilligen, die über 8 Tage Coenzym Q10 supplementieren und sportlich auf dem Fahrrad-Ergometer verausgabten, stieg die erreichte Maximalgeschwindigkeit. Die Placebogruppe fühlte sich dem Training stärker erschöpft.

Auch die Quercetin-Einnahme überzeugte wiederholt bei der Untersuchung kleiner Personengruppen während regelmäßiger Trainingseinheiten. Bei körperlicher Belastung bilden sich schädliche Radikale, die den Muskel erschöpfen. Teilnehmer einer Studie, die exzentrisches Training ausführten, wiesen stark verringerte schädliche Oxidationsprodukte auf.

Eine andere Studie mit 10 Männern bestätigte die leistungssteigernde Wirkung bei Quercetin-Einnahme. Die Placebogruppe bewegte dagegen signifikant weniger Gewichte. (12,13,14,15,16,17)

 

(1) https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Gesundheit/Todesursachen/_inhalt.html (aufgerufen am 11.09.2020)

(2) Brüll V, Burak C, Stoffel-Wagner B, et al. Effects of a quercetin-rich onion skin extract on 24 h ambulatory blood pressure and endothelial function in overweight-to-obese patients with (pre-)hypertension: a randomised double-blinded placebo-controlled cross-over trial. Br J Nutr. 2015;114(8):1263-1277. doi:10.1017/S0007114515002950

(3) Edwards, R. L., Lyon, T., Litwin, S. E., Rabovsky, A., Symons, J. D., & Jalili, T. (2007). Quercetin Reduces Blood Pressure in Hypertensive Subjects. The Journal of Nutrition, 137(11), 2405–2411. doi:10.1093/jn/137.11.2405

(4) Hodgson JM, Watts GF, Playford DA, Burke V, Croft KD. Coenzyme Q10 improves blood pressure and glycaemic control: a controlled trial in subjects with type 2 diabetes. Eur J Clin Nutr. 2002;56(11):1137-1142. doi:10.1038/sj.ejcn.1601464

(5) Langsjoen PH, Vadhanavikit S, Folkers K. Response of patients in classes III and IV of cardiomyopathy to therapy in a blind and crossover trial with coenzyme Q10. Proc Natl Acad Sci U S A. 1985;82(12):4240-4244. doi:10.1073/pnas.82.12.4240

(6) Mortensen SA, Rosenfeldt F, Kumar A, et al. The effect of coenzyme Q10 on morbidity and mortality in chronic heart failure: results from Q-SYMBIO: a randomized double-blind trial. JACC Heart Fail. 2014;2(6):641-649. doi:10.1016/j.jchf.2014.06.008

(7) Miles MV, Horn PS, Tang PH, et al. Age-related changes in plasma coenzyme Q10 concentrations and redox state in apparently healthy children and adults. Clin Chim Acta. 2004;347(1-2):139-144. doi:10.1016/j.cccn.2004.04.003

(8) Lei, Li, and Yan Liu. “Efficacy of coenzyme Q10 in patients with cardiac failure: a meta-analysis of clinical trials.” BMC cardiovascular disorders vol. 17,1 196. 24 Jul. 2017, doi:10.1186/s12872-017-0628-9

(9) Alehagen U, Aaseth J, Johansson P. Reduced Cardiovascular Mortality 10 Years after Supplementation with Selenium and Coenzyme Q10 for Four Years: Follow-Up Results of a Prospective Randomized Double-Blind Placebo-Controlled Trial in Elderly Citizens. PLoS One. 2015;10(12):e0141641. Published 2015 Dec 1. doi:10.1371/journal.pone.0141641

(10) Alehagen U, Johansson P, Björnstedt M, Rosén A, Dahlström U. Cardiovascular mortality and N-terminal-proBNP reduced after combined selenium and coenzyme Q10 supplementation: a 5-year prospective randomized double-blind placebo-controlled trial among elderly Swedish citizens. Int J Cardiol. 2013;167(5):1860-1866. doi:10.1016/j.ijcard.2012.04.156

(11) Alehagen U, Aaseth J, Johansson P. Less increase of copeptin and MR-proADM due to intervention with selenium and coenzyme Q10 combined: Results from a 4-year prospective randomized double-blind placebo-controlled trial among elderly Swedish citizens. Biofactors. 2015;41(6):443-452. doi:10.1002/biof.1245

(12) Johansson P, Dahlström Ö, Dahlström U, Alehagen U. Improved Health-Related Quality of Life, and More Days out of Hospital with Supplementation with Selenium and Coenzyme Q10 Combined. Results from a Double Blind, Placebo-Controlled Prospective Study. J Nutr Health Aging. 2015;19(9):870-877. doi:10.1007/s12603-015-0509-9

(13) Cooke, Matthew et al. “Effects of acute and 14-day coenzyme Q10 supplementation on exercise performance in both trained and untrained individuals.” Journal of the International Society of Sports Nutrition vol. 5 8. 4 Mar. 2008, doi:10.1186/1550-2783-5-8

(14) Mizuno, K., Tanaka, M., Nozaki, S., Mizuma, H., Ataka, S., Tahara, T., … Watanabe, Y. (2008). Antifatigue effects of coenzyme Q10 during physical fatigue. Nutrition, 24(4), 293–299. doi:10.1016/j.nut.2007.12.007 

(15) Safarinejad MR, Safarinejad S, Shafiei N, Safarinejad S. Effects of the reduced form of coenzyme Q10 (ubiquinol) on semen parameters in men with idiopathic infertility: a double-blind, placebo controlled, randomized study. J Urol. 2012;188(2):526-531. doi:10.1016/j.juro.2012.03.131

(16) Duranti G, Ceci R, Patrizio F, et al. Chronic consumption of quercetin reduces erythrocytes oxidative damage: Evaluation at resting and after eccentric exercise in humans. Nutr Res. 2018;50:73-81. doi:10.1016/j.nutres.2017.12.002

(17) Patrizio F, Ditroilo M, Felici F, et al. The acute effect of Quercetin on muscle performance following a single resistance training session. Eur J Appl Physiol. 2018;118(5):1021-1031. doi:10.1007/s00421-018-3834-y

(18) Guo Y, Mah E, Davis CG, et al. Dietary fat increases quercetin bioavailability in overweight adults. Mol Nutr Food Res. 2013;57(5):896-905. doi:10.1002/mnfr.201200619

(19) Chopra RK, Goldman R, Sinatra ST, Bhagavan HN. Relative bioavailability of coenzyme Q10 formulations in human subjects. Int J Vitam Nutr Res. 1998;68(2):109-113.

Zutaten & Nährwerte

Zutaten: Wasser, Phospholipide aus Sonnenblumen, Süßungsmittel (Xylit), Sanddornextrakt, Quercetin, natürliches Aprikosenaroma, Ubichinon-10, Apfelsäure, Resveratrol.

Liposomales Q10 + Quercetin
Tagesdosis 8 ml
Inhaltsstoffe: 8 ml %NRV* 100 ml
Phospholipide 1.040 mg 13.000 mg
Sanddornextrakt 412 mg 5.150 mg
Quercetin 150 mg 1.875 mg
Coenzym Q10 100 mg 1.250 mg
Apfelsäure 8 mg 100 mg
Resveratrol 2,4 mg 30 mg

*%NRV = Nährstoffbezugswerte gemäß VO (EU) Nr. 1169/2011

Schwangere Frauen sollten vor der Einnahme von Vitamin- und Mineralstoffergänzungen einen Arzt konsultieren. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine gesunde Ernährung und einen gesunden Lebensstil eingesetzt werden. Die empfohlene Einnahmemenge darf nicht überschritten werden. Für Kinder unzugänglich machen. An einem kühlen und trockenen Platz lagern und nicht ins Sonnenlicht stellen. Nach dem Öffnen beläuft sich die Haltbarkeit auf 31 Tage

Es handelt sich um ein Frischprodukt, daher kann es Abweichungen von der Konsistenz und dem Geschmack geben, welche jedoch die Wirkung nicht beeinträchtigen.

1 Bewertung für Liposomales Q10 + Quercetin

  1. Marvin Alfers (Verifizierter Besitzer)

    Direkt bestellt bevor es ausverkauft ist 🙂

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.