♥ Hier geht's zu unseren neuen Bio Eintöpfen mit gekeimten Saaten ♥

Kolloidales Elementares Silber 10 ppm

Mit unserem kolloidalen elementaren Silber erhältst Du ein Produkt von höchster Reinheit und Qualität. Da es sich um elementares Silber handelt, liegt das Silberkolloid in seiner “reinen”, elementaren Form und nicht in einer Verbindung vor. Doch die Dispersion besteht nicht nur aus Silber, sondern auch aus Wasser - und auch hier haben wir uns für etwas ganz besonderes entschieden: unser kolloidales elementares Silber enthält vitalisiertes Wasser nach Grander. Die Konzentration von 10 ppm soll beste, langanhaltende Qualität gewährleisten und wurde nach gründlicher Auswertung vieler Faktoren ganz bewusst gewählt. 
  • 10 ppm für beste Wirksamkeit 
  • Partikelgröße 10 Nanometer 
  • Silber mit höchstmöglichem 
  • Reinheitsgrad von 99,99 % 
  • Hergestellt mit vitalisiertem Wasser nach Grander 
  • Nicht lichtempfindlich 
  • Laborgeprüft auf Erreger und Pestizide 
  • Jahrelange Stabilität

17,90 € *

71,60 € / 1 l Produkt enthält 250 ml
Menge Stückpreis Rabatt
ab 1
17,90 €*
ab 2
17,60 €*
2 % Ersparnis!
ab 3
17,20 €*
4 % Ersparnis!
ab 4
16,80 €*
6 % Ersparnis!
Produktnummer: vita-166
BESCHREIBUNG
Schon Albert Einstein sagte, dass elementare Kolloide im Zusammenspiel mit Feuchtigkeit mehr Ionen produzieren, als es Sterne am Himmel gibt. …aber was ist kolloidales elementares Silber überhaupt? Eine kolloidale Dispersion aus mikroskopisch kleinen Silberpartikeln, welche gleichmäßig im Wasser verteilt sind, ohne sich dabei abzusetzen. Das Wort Kolloid ('kolla = Leim'; 'eidos = Gestalt, Form', also 'leimartig') beschreibt kleine Festkörper (Silberteilchen), welche innerhalb des Mediums (Wasser) clusterartig fein verteilt sind. Diese kolloidale Lösung bzw. Dispersion wird auch Silbersol genannt. Die Bezeichnung “elementar” trägt es, da das Silberkolloid in seiner “reinen”, elementaren Form und nicht in einer Verbindung vorliegt. Zur Herstellung wird Silber mit einem Reinheitsgrad von mindestens 99,99 % verwendet. Nicht-elementares Silber, wie beispielsweise Silbersalze, können kein Kolloid, sondern nur eine Lösung bilden, welche nicht die biologische Aktivität des reinen elementaren Silberkolloids besitzt. Silber zählt zu den Edelmetallen und ist dafür bekannt, von allen Metallen die beste elektrische und thermische Leitfähigkeit zu besitzen. Was bedeutet die ppm-Zahl? “ppm” ist die Abkürzung für “parts per million”, also ein Millionstel. So, wie 1 % für 1 x 10^-2 steht, steht 1 ppm für 1 x 10^-6. Die ppm-Zahl von Silber bezieht sich auf den Stoffmengenanteil und gibt den Anteil der Millionstel Stoff (Silber) in der Menge (Dispersion) an. Je mehr ppm, desto besser? Das wird zwar oft suggeriert, ist jedoch nicht der Fall. Zuerst einmal sollte nicht nur das Gesamtgewicht der Partikel, sondern auch die Partikelgröße berücksichtigt werden. Je geringer diese ist, desto besser kann es auch die Membranen der Ziel-Erreger, also z.B. der Bakterien, Viren oder Pilze, durchdringen und besitzt somit eine potentere Wirkung. Höhere ppm-Zahlen führen oftmals zu größeren Silberteilchen und können ihre Wirksamkeit verlieren - ja, sogar schädlich sein. Das ist leider häufig bei minderwertigen Produkten der Fall, welche sogar mit ihrer (zu!) hohen ppm-Zahl werben. Wieso ist unser kolloidales elementares Silber gelb? Das Aussehen von kolloidalem elementarem Silber verändert sich mit steigender ppm-Zahl von farblos-transparent, über gelb, zu dunkelrot. (Siehe “Tyndall-Effekt”.) Unser kolloidales elementares Silber hat eine gelbliche Farbe, welche für einen Stoffmengenanteil von 10 ppm typisch ist. Was unterscheidet kolloidales elementares und ionisches Silber? Das kolloidale elementare Silber besteht sowohl aus ionisierten als auch aus nicht-ionisierten Silberpartikeln und ist meist hellgelb bis dunkelrot. Ionisches Silber besteht aus ionisierten Silberpartikeln und ist farblos-transparent. Das kolloidale elementare Silber schwimmt unaufgelöst im Wasser, während sich das ionische vollständig auflöst und die Lösung dann so hoch konzentriert ist, dass sie zellschädigend wirken kann. Ionisches Silber ist hochreaktiv, instabil, neigt zu Verunreinigungen, seine elektrische Ladung schwindet mit der Zeit und angewendet auf Oberflächen verbraucht es sich relativ schnell. Kolloidales elementares Silber hingegen wird für seine Stabilität geschätzt - sowohl im Wasser als auch in anderen Flüssigkeiten, wie dem menschlichen Blut. Ionisches Silber hat bloß eine Halbwertszeit von 2 Wochen und ist aufgrund seiner Lichtempfindlichkeit auf spezielle, dunkle Glasflaschen angewiesen. Unser Silber ist jedoch auch drei Jahre nach dem Abfüllen noch zu 100 % stabil und muss nicht lichtgeschützt gelagert werden. Das kolloidale elementare Silber wird mit vitalisiertem Wasser nach Grander verdünnt. Unser Endprodukt ist zudem somit frei von jeglichen Zusatz-, Farb-, und Konservierungsstoffen.
ZUTATEN
Siber (99,9 % Reinheit), Aqua Pura (vitalisiert nach Grander)
BEWERTUNGEN

0 von 0 Bewertungen

(0)

Gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.